Donnerstag, 21. März 2013

Gefüllte (Oster-)Lammkeule an Kerbel-Salsa


Passend zu Ostern noch ein leckeres Rezept für Lamm:

Gefüllte Lammkeule an Kerbel-Salsa

Dazu haben wir für Sie passend ein Rezept vorbereitet:  Download
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

benötigte Zutaten:

Keule u. Füllung:
1  Lammkeule (o.Kn. u. flach geschn.)
200g Oliven
100g getr. Tomaten
2 Bund Kerbel
150g Schafskäse
50 Pinienkerne
Pfeffer, Chili, Olivenöl

Salsa:
100ml Olivenöl
1EL Weißwein
Salz, Pfeffer
2 Bund Kerbel

Zubereitung:

Die Oliven entsteinen; Oliven und getrocknete Tomaten fein würfeln. 2 Bund Kerbel feinhacken; in einer Schüssel mit dem zerbröckelten Schafskäse, Oliven, Tomaten und Pinienkernen vermengen, mit Pfeffer und Chili würzen.
Die Mischung auf die Innenseite der Keule verteilen; Keule wie ein Roulade aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden.
Backofen auf 180° C vorheizen. 2 EL Olivenöl in einem Bräter erhitzen, die Lammkeule darin rundherum anbraten. Dann im heißen Backofen ca. 60 Minuten braten. Den Ofen ausschalten und die Keule darin weitere ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Für die Salsa Kapern und etwas Öl in einem Mörser zu einer glatten Paste verarbeiten. Mit dem restlichen Öl in einer Schüssel verrühren. Wein, Salz und Pfeffer unterquirlen. Kerbel-Blätter abzupfen, fein hacken und untermischen. Salsa ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Das Fleisch dann herausnehmen, aufschneiden und zusammen mit der Salsa anrichten.


Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre Familie Bontrup!